Wer macht Uanqui Beach und warum?

Jochen Henkels macht was in Uanqui Beach.

Meine Sehnsucht nach dem Einfachen und meine Profession als Gestalter haben dazu geführt, in dieser unaufgeregten Gegend die passenden Lebensformen zu erforschen. Behaustheit: ja, für die Ewigkeit: nein. Eine Lösung: Bauwagen. Das Thema Bauwagen ist zwar nicht neu. Im Kontext von Sparsamkeit, Bescheidenheit und ressourcenschonendem Umgang mit Material und Energie entstand für mich ein praktikabler Ausgangspunkt mit auskragender Zukunftsperspektive. Im Gespräch mit “Ostseeveteranen” erfuhr Franziska M. (Gast im Bauwagen Weide 2011), daß die Variante “Bauwagen an der Ostsee” eine gängige DDR-Lösung war. Betriebe schleppten ihre “Karren” ans Meer, um ihren Mitarbeitern eine Urlaubsunterkunft zu bieten. Sieh an! In der Rubrik „Bauwagen“ finden Sie Übersichten und Details als beispielhafte Szenen aus der Entwicklung.

Hier finden Sie Beispiele meiner Arbeit als Designer und Innenarchitekt:
www.henkelsgestaltet.de